Fördern & Begleiten

Neben den Aktivitäten im Begegnungscafé werden im Bereich „Fördern und Begleiten“ konkrete Hilfestellungen für Asylsuchende und Flüchtlinge koordiniert und vermittelt. Wir achten darauf, dass die Hilfe zielgerichtet und angemessen vermittelt wird. Die vorhandenen Ressourcen der unterstützungsbedürftigen Person sollen bestmöglich aktiviert und wo immer möglich Hilfe zur Selbsthilfe erbracht werden.

Die Hilfestellung kann unter anderen folgende Bereiche umfassen:

Alltagshilfe

  • gut und günstig einkaufen in der Schweiz
  • Bedienung von  Haushaltsgeräten
  • Wohnungsreinigung zeigen und erklären
  • Hilfestellung beim Erstellen von Dokumenten, Gesuchen usw.
  • Begleitung zu Amtsterminen

Integrationsförderung

  • gemeinsam kochen und essen
  • Teilnahme an Vereinsaktivitäten
  • gemeinsame Ausflüge und Aktivitäten
  • Hilfestellung bei der Jobsuche
  • Arbeitstraining durch Beteiligung bei Arbeiten in Haus und Garten
  • Vermitteln und Vorleben von lokalen Gepflogenheiten 

Traumabewältigung

  • Angebot von Gesprächen
  • Gegebenenfalls Vermittlung von professioneller Hilfe
  • Vorleben einer offenen und ehrlichen Gesprächskultur
  • Beziehungen pflegen